Popstar im Punschkrapferl-Theater (Süddeutsche Zeitung)

In Wien sei "alles ein bisserl touristisch aufgebaut", sagt Rainhard Fendrich. Dennoch bekennt sich der Sänger mit Verve zur österreichischen Hauptstadt - und zu Amerika, auch wenn er Angst vor den Veränderungen hat

 

Sehen Sie den Originalbeitrag auf: Süddeutsche.de